Daniel Schreiber

SUSAN SONTAG

 

susan-sontag9783746625195

 

„Geist und Glamour“ ist die erste Biographie über die große amerikanische Schriftstellerin – auf der Grundlage zahlreicher Quellen und Gespräche u. a. mit Marina Abramovic, Nadine Gordimer, Robert Wilson, Michael Krüger und Sontags Sohn David Rieff. Sontag war ein Phänomen. Sie war Amerikas einflussreichste Intellektuelle und internationale Celebrity zugleich. Sie schrieb unerhört anspruchsvolle Essays, stieß Debatten an, wo immer sie sich befand, trat in Filmen von Andy Warhol und Woody Allen auf, wurde von Annie Leibovitz, Henri Cartier Bresson, Peter Hujar und Diane Arbus fotografiert und war sogar einmal Werbegesicht der Wodka-Marke „Absolut“. Darüber hinaus machte sie sich als Filmemacherin, Theaterregisseurin, Dramatikerin und Romanautorin einen Namen. „Geist und Glamour“ zeichnet das Bild einer widersprüchlichen und glamourösen Frau, deren Leben die kulturellen Umbrüche des 20. Jahrhunderts spiegelt. Die deutsche Ausgabe ist Ende 2007 im Aufbau-Verlag erschienen und heute als Taschenbuch erhältlich. Die amerikanische Ausgabe von „Geist und Glamour“ ist im August 2014 bei Northwestern University Press erschienen.

“Every century generates only a few giants. Susan Sontag was one of them. With this biography, we have a great opportunity to understand her fearless and extraordinary mind by exploring her life and work.”—Marina Abramovic

“To capture one of the greatest and most complex minds in modern history is a monumental task. Daniel Schreiber accomplishes it with elegant, compassionately critical, well-reasoned reverence for Sontag’s inextricably entwined literary sensibility and human sensuality, her intellectual fierceness and her emotional vulnerability, and above all her singular spirit.”—Maria Popova, Brain Pickings

Weitere Informationen zu „Geist und Glamour“ 

Informationen zur amerikanischen Ausgabe

„Camp“ – ein Kapitel aus der amerikanischen Übersetzung